Das Pflastererwerkzeug

Nur mit FACHGERECHTEM WERKZEUG kann man GUTES PFLASTER herstellen

dazu gehören:

  • ein Mosaikpflasterhammer
    ein Kleinpflasterhammer
    ein Großpflasterhammer

  • ein Richthammer
    oder ein Spalthammer
    oder ein Bossierhammer

  • eine Latte, zur ständigen Überprüfung der Ebenflächigkeit.

  • eine Groß- u. eine Kleinpflasterramme heute meist ersetzt durch (reversierbaren) Flächenrüttler.

    So wenig ist notwendig, damit ein Pflasterer eine ordentliche Pflasterung herstellen kann.

    Nicht in die Hände eines Pflasterers gehört zum Versetzen von Pflaster ein Maurerhammer, diesen sollte ausschließlich nur der Maurer als Werkzeug benutzen.